Plus 2. Liga

Spannender als Erste Liga: Packendes Nordderby als Werbung

Eine stimmungsvolle Kulisse, schöne Tore und jede Menge Diskussionen. Das erste Zweitliga-Derby zwischen Werder und dem HSV hatte so viel mehr zu bieten als so mancher müder Kick in der Ersten Liga.

19.09.2021 UPDATE: 19.09.2021 07:18 Uhr 2 Minuten, 14 Sekunden
Derby-Sieg
Die Spieler des Hamburger SV feiern den 2:0-Sieg beim Erzrivalen Werder Bremen. Foto: Carmen Jaspersen/dpa

Bremen (dpa) - Tore, Platzverweise, Emotionen und ein Regel-Blackout - nach einem tristen Erstliga-Nachmittag sorgte das erste Nordderby zwischen Werder Bremen und dem Hamburger SV in der 2. Liga für einen packenden Fußball-Abend.

Zudem blieb die nicht ganz neue Erkenntnis, dass es im Unterhaus in dieser Saison oftmals brisanter zugeht als im Oberhaus. Am Ende bejubelte der HSV im 109.

(Der Kommentar wurde vom Verfasser bearbeitet.)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.