Saison-Aus für Jaissle?

Eine Verletzung im Training macht dem Hoffenheimer Verteidiger zu schaffen        

24.03.2011 UPDATE: 24.03.2011 06:06 Uhr 26 Sekunden
Saison-Aus für Jaissle?

Eine Verletzung im Training macht dem Hoffenheimer Verteidiger zu schaffen

 

 

Matthias Jaissle hat sich einen Innenbandanriss im rechten Knie zugezogen. Das berichtet die "Bild"-Zeitung. Der Abwehrspieler wird nun vier bis sechs Wochen ausfallen. Damit könnte die Saison für Jaissle gelaufen sein. Im Training war er Torwart Daniel Haas auf den Fuß getreten und dabei umgeknickt. Für Jaissle ist die neue Verletzung ein herber Rückschlag. Erst Ende Februar hatte er gegen Mainz 05 sein erstes Spiel über 90 Minuten seit zwei Jahren gemacht. Im März 2009 hatte sich Jaissle im Bundesligaspiel gegen Hannover 96 einen Kreuzbandriss zugezogen. Druch Folgeverletzungen und neue Beschwerden konnte der 22-jährige in der gesamten Saison 2009/2010 kein Spiel für Hoffenheim machen.

 

(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.