Plus Düsseldorfer EG

Schwere Verletzung: Mit Kufe Achillessehne durchtrennt

In der Deutschen Eishockey Liga ist es zu einer schweren Verletzung gekommen. Stürmer Brendan O‘Donnell von der Düsseldorfer EG wurde beim 1:4 bei den Nürnberg Ice Tigers im Zweikampf mit einer Schlittschuh-Kufe die Achillessehne im rechten Bein durchtrennt, teilte die DEG mit.

05.11.2022 UPDATE: 05.11.2022 11:38 Uhr 13 Sekunden
Verletzungsursache
Einem Spieler der Düsseldorfer EG wurde mit einer Schlittschuh-Kufe die Achillessehne im rechten Bein durchtrennt.

Nürnberg (dpa) - Der 30 Jahre alte Kanadier wird seinem Team monatelang fehlen. "Diese Nachricht ist für uns ein Schock. Das ist ganz bitter für Brendan und das Team und trifft uns hart", sagte Düsseldorfs Sportdirektor Niki Mondt. O'Donnell wurde am Samstag noch in Nürnberg operiert. Er war in der vergangenen Saison Top-Scorer der Rheinländer.

© dpa-infocom, dpa:221105-99-394719/2

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?