Plus Neckar-Odenwald-Kreis

Eine ganz persönliche Flüchtlings-Geschichte

Vorurteile abbauen: Susanne Schneider liest am 29. März erstmals aus ihrem Buch "Fremde Söhne" in Kindlers Buchhandlung.

14.03.2022 UPDATE: 15.03.2022 06:00 Uhr 3 Minuten, 49 Sekunden
Heute sind die „fremden Söhne“ aus dem Garten und Haus der Schneiders nicht mehr wegzudenken. Aus den jungen Männern, die vor dem Krieg in Syrien flohen und eine neue Heimat in der Region fanden, sind enge Freunde der Familie geworden. Foto: privat

Von Noemi Girgla

Neckar-Odenwald-Kreis. Es ist ziemlich genau ein Jahr her, seit Susanne Schneiders Buch "Fremde Söhne" veröffentlicht wurde. Darin erzählt die Autorin aus dem Neckar-Odenwald-Kreis ihre ganz persönliche Flüchtlingsgeschichte, wie Fremde zu Freunden, gar zu Familie wurden – über kulturelle Unterschiede hinweg. Momentan ist dieses Thema leider so aktuell

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.