Plus

G20-Polizisten in Elbphilharmonie eingeladen

Hamburg (dpa) - Sechs Tage nach den Staats- und Regierungschefs lädt die Hamburger Elbphilharmonie auch Polizisten ein, die beim G20-Gipfel im Einsatz waren. Das "Hamburger Abendblatt" und die Elbphilharmonie kündigten an, bei einem Sonderkonzert am Donnerstag alle 2000 Plätze im großen Konzertsaal an Beamte aus dem gesamten Bundesgebiet und ihre Partner zu vergeben - kostenlos. Auftreten wird Pianist Sebastian Knauer. Er sagte dem "Abendblatt", dass dieses Konzert eine Herzensangelegenheit für ihn sei.

11.07.2017 UPDATE: 11.07.2017 09:36 Uhr 16 Sekunden

Hamburg (dpa) - Sechs Tage nach den Staats- und Regierungschefs lädt die Hamburger Elbphilharmonie auch Polizisten ein, die beim G20-Gipfel im Einsatz waren. Das "Hamburger Abendblatt" und die Elbphilharmonie kündigten an, bei einem Sonderkonzert am Donnerstag alle 2000 Plätze im großen Konzertsaal an Beamte aus dem gesamten Bundesgebiet und ihre Partner zu vergeben - kostenlos. Auftreten wird

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?