Plus Kriminalität

Verdacht auf Schwarzarbeit: Zoll durchsucht mehrere Gebäude

Im Kampf gegen Schwarzarbeit hat der Zoll fünf Gebäude in Freiburg und in den Landkreisen Emmendingen, Breisgau-Hochschwarzwald und Lörrach durchsucht und zahlreiche Unterlagen beschlagnahmt. Wie das Hauptzollamt Lörrach am Montag mitteilte, fand die Razzia bereits am 9. März statt und richtete sich gegen zwei in der Gebäudereinigungsbranche tätige Unternehmer. Sie stehen im Verdacht, Beschäftigten nicht den gesetzlich vorgeschriebenen Mindestlohn bezahlt und Sozialversicherungsbeiträge hinterzogen zu haben.

21.03.2022 UPDATE: 21.03.2022 11:18 Uhr 15 Sekunden
Zoll
Ein Beamter trägt während seines Dienstes eine Schutzweste mit der Rückenaufschrift "Zoll".

Lörrach (dpa/lsw) - Außerdem wird gegen die Männer wegen möglicher Geldwäsche und wegen Subventionsbetrugs durch falsche Corona-Hilfen ermittelt. Im Zuge der Durchsuchungen wurden auch drei Arbeitnehmende als Zeugen vernommen. Außerdem wurde ein sich in Deutschland illegal aufhaltender ausländischer Staatsangehöriger mit mutmaßlich gefälschten EU-Ausweisdokumenten vorläufig festgenommen. An

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.