Plus Kassel

Gedenken an NSU-Opfer Halit Yozgat

In Kassel ist am Mittwoch in einer öffentlichen Gedenkfeier an den vom Nationalsozialistischen Untergrund NSU ermordeten Halit Yozgat erinnert worden. Der damals 21-jährige türkischstämmige Besitzer eines Internet-Cafés wurde am 6. April 2006 erschossen. Die Stadt Kassel hatte gemeinsam mit der Familie Yozgat zu der Veranstaltung am Gedenkstein für die NSU-Opfer am Kasseler Halitplatz eingeladen. Es war die erste öffentliche Gedenkfeier für Halit Yozgat seit dem Jahr 2019. Wegen der Corona-Pandemie hatte in den vergangenen zwei Jahren nur im kleinen Rahmen an ihn erinnert werden können.

06.04.2022 UPDATE: 06.04.2022 02:49 Uhr 36 Sekunden
Gedenkfeier für Halit Yozgat
«Im Gedenken an Halit Yozgat» steht auf einer Trauerschleife.

Kassel (dpa/lhe) - "Halit Yozgat war das neunte Opfer einer grausamen Mordserie, die unser Land, unsere Stadt bis heute in Atem hält und zu Recht beschäftigt", sagte Kassels Oberbürgermeister Christian Geselle (SPD). Viele Fragen seien auch 16 Jahre nach der Tat noch offen. Nicht zuletzt vor dem Hintergrund der rechtsextremistischen Anschläge in Halle und Hanau, der Ermordung des Kasseler

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.