Plus Frankfurt am Main

Angeklagter OB Feldmann auf Städtereise: Kritik aus CDU

Eine Reise des wegen möglicher Vorteilsannahme angeklagten Frankfurter Oberbürgermeisters Peter Feldmann (SPD) nach Singapur hat heftige Kritik ausgelöst. Die Frankfurter CDU warf Feldmann in einer Mitteilung vom Samstag "völlige Uneinsichtigkeit und Selbstherrlichkeit" vor. Dass der OB die Reise trotz der Anklageerhebung angetreten habe, zeige "den fehlenden Willen, endlich die dringend notwendigen Konsequenzen zu ziehen", erklärte der Kreisvorsitzende Uwe Becker. Feldmann schade Frankfurt und verletze seinen Amtseid. Er müsse zurücktreten.

26.03.2022 UPDATE: 26.03.2022 10:36 Uhr 39 Sekunden
Frankfurts Oberbürgermeister Feldmann
Peter Feldmann, SPD-Oberbürgermeister von Frankfurt, spricht im Kaisersaal des Römers.

Die Frankfurter Staatsanwaltschaft hat gegen Feldmann Anklage wegen eines hinreichenden Tatverdachts der Vorteilsannahme erhoben. Feldmanns Frau habe als Leiterin einer Awo-Kita "ohne sachlichen Grund" ein übertarifliches Gehalt bezogen. Zudem habe die Awo laut Staatsanwaltschaft Feldmann im Wahlkampf 2018 durch Einwerbung von Spenden unterstützt. Im Gegenzug habe er die

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.