Plus Darmstadt

Tresor entdeckt: Hauptbahnhof wegen Sprengung gesperrt

Mitarbeiter der Deutschen Bahn haben am Darmstädter Hauptbahnhof einen kleinen verschlossenen Tresor entdeckt und damit einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Der Tresor war am Montagabend in einer Tüte eingewickelt auf einem Fahrkartenautomaten am Bahngleis gefunden worden, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. 250 Fahrgäste wurden wegen der möglichen Gefahr aus einer einfahrenden S-Bahn evakuiert. Nach etlichen Röntgenversuchen wurde der Möbeltresor am Gleis aufgesprengt - er war leer, teilte ein Polizeisprecher mit.

05.04.2022 UPDATE: 05.04.2022 14:54 Uhr 11 Sekunden
Polizei
Ein Polizeiauto steht hinter einem Absperrband der Polizei.

Darmstadt (dpa/lhe) - Wegen des Großeinsatzes wurde der gesamte Hauptbahnhof für mehrere Stunden gesperrt, wodurch es bei 38 Zügen zu Verspätungen kam, mehrere Züge fielen aus. Nachdem die Situation unter Kontrolle war, habe man den Zugverkehr erst gegen Mitternacht wieder aufnehmen können.

PM Polizei

© dpa-infocom, dpa:220405-99-805561/2

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.