Plus

Ohrfeige von IOC-Chef Bach für Boston

Kuala Lumpur (dpa) - IOC-Präsident Thomas Bach hat Boston nach dem blamablen Rückzug von der Olympia-Bewerbung für 2024 eine schallende Ohrfeige verpasst.

29.07.2015 UPDATE: 29.07.2015 10:21 Uhr 2 Minuten, 14 Sekunden
Thomas Bach
IOC-Präsident Thomas Bach erwartet, dass die USA einen neuen Olympia-Kandidaten präsentieren. Foto: Ian Jones/IOC/dpa

Kuala Lumpur (dpa) - IOC-Präsident Thomas Bach hat Boston nach dem blamablen Rückzug von der Olympia-Bewerbung für 2024 eine schallende Ohrfeige verpasst.

"Was wir von außen gesehen haben: Da kam jeden Tag ein neues Projekt von Boston, mit neuen Leuten und neuen Ideen", schimpfte der Chef des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) am Mittwoch in Kuala Lumpur. "Da habe ich es

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?