Plus

Bayer startet Aufholjagd und beendet Elfmeterfluch

Leverkusen (dpa) - Rudi Völler mochte in der 36. Minute gar nicht hinsehen, als Bayer Leverkusens Hakan Calhanoglu zum Strafstoß antrat. Aber: Der Spielmacher traf im Bundesligaspiel gegen Hertha BSC zum wichtigen 2:0.

22.01.2017 UPDATE: 22.01.2017 17:31 Uhr 1 Minute, 39 Sekunden
Bayer Leverkusen - Hertha BSC
Hakan Calhanoglu (l.) traf gegen Hertha BSC doppelt. Foto: Federico Gambarini

Leverkusen (dpa) - Rudi Völler mochte in der 36. Minute gar nicht hinsehen, als Bayer Leverkusens Hakan Calhanoglu zum Strafstoß antrat. Aber: Der Spielmacher traf im Bundesligaspiel gegen Hertha BSC zum wichtigen 2:0.

"Fußball kann so einfach sein. Wenn der Elfmeter reingeht, gewinnt man Spiele", sagte der Bayer-Sportchef erleichtert nach dem 3:1 (2:1)-Sieg. "Ich habe aber weggeschaut,

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?