Salihovic: "Früher war ich ein Schönspieler"

Gegen Borussia Dortmund bestreitet Sejad Salihovic am Samstag (28.11.2009) sein 100. Spiel für 1899 Hoffenheim  

26.11.2009 UPDATE: 26.11.2009 06:14 Uhr 31 Sekunden
Salihovic: "Früher war ich ein Schönspieler"
Gegen Borussia Dortmund bestreitet Sejad Salihovic am Samstag (28.11.2009) sein 100. Spiel für 1899 Hoffenheim

 

Am 5. August 2006 stand der Bosnier zum ersten Mal für 1899 Hoffenheim auf dem Spielfeld. Er war gerade frisch von Hertha BSC Berlin nach Hoffenheim gewechselt. Trainer Ralf Rangnick hatte ihn für 250.000 Euro aus der Hauptstadt geholt. Bei Hertha wollte ihm der Durchbruch nicht so ganz gelingen, Salihovic kam nur zu fünf Bundesliga-Einsätzen. "Ich habe den Schritt keine Sekunde bereut", sagte der 25-jährige nun in einem Interview mit der Bild-Zeitung. Schon nach dem ersten Gespräch mit Ralf Rangnick habe er nicht lange überlegen müssen, "auch weil ich unbedingt von Hertha weg wollte, nachdem sie nicht mehr vierl von mir wollten".

 

"Früher war ich ein Schönspieler - Hacke, Spitze und so", sagt Salihovic im Bild-Interview. Inzwischen habe er sich aber vor allem taktisch "enorm entwickelt".

(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.