Plus Moscheebau in Heilbronn

Die Ablehnung und ihr Nachspiel (Update)

Stadträte wehren sich gegen Vorwürfe der Fremdenfeindlichkeit - Oberbürgermeister Mergel bringt anderen Standort ins Spiel

10.03.2021 UPDATE: 05.05.2021 18:30 Uhr 26 Minuten, 21 Sekunden
Zu schön um wahr zu werden: Der inzwischen umgeplante Bau der Moschee wird immer mehr zu einem grundsätzlichen Problem. Visualisierung: Bernardo Bader Architekten Dornbirn

Von Brigitte Fritz-Kador

Heilbronn. Zerdeppertes Porzellan, eine verfahrene Lage, ein frustrierter und gespaltener Gemeinderat, enttäuschte Hoffnungen, Wut und Prozessandrohungen beim "Vorhabenträger", der Heilbronner Ditib-Gemeinde: Das Drama um die Ablehnung der Bauvoranfrage für das "Kulturzentrum Weinsberger Straße mit Moschee" durch den Gemeinderat der Stadt Heilbronn

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.