Plus Walldorf

Eltern sorgen sich um Verkehrssicherheit vor Waldschule

"Wenn hier zehn Autos kommen, ist alles dicht" - Analyse gefordert - Vorschlag einer "Kiss-and-Ride"-Zone

08.03.2021 UPDATE: 09.03.2021 06:00 Uhr 2 Minuten, 51 Sekunden
Schulkinder, wartende Eltern, Radfahrer – und dazu noch Autos: An der Waldschule wird die Situation zu den Stoßzeiten schnell unübersichtlich. Foto: Pfeifer

Von Tobias Törkott

Walldorf. Als am Montag gegen 10.30 Uhr der Schulbus an der Ecke Am Wald und Ziegelstraße hält, wird es eng vor der Walldorfer Waldschule. Wer sich an dem Fahrzeug, das die Förderschulkinder der Sambuga-Schule abholt, vorbeiquetschen will, muss rangieren. Gleichzeitig rennen einige Jungs und Mädels mit Ranzen auf dem Rücken den kleinen Fußweg von der

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe + Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Mitdiskutieren auf RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto? Einloggen
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.