Plus Bruchsal

Kind steht vor verschlossener Schule

Brückentag vergessen - Die Polizei sammelte den achtjährigen Jungen vor seiner Grundschule ein

02.10.2018 UPDATE: 02.10.2018 12:00 Uhr 18 Sekunden

Symbolfoto: dpa

Bruchsal. (pol/kau) Ein achtjähriger Junge wurde am heutigen Dienstagmorgen, gegen 7.45 Uhr, von seiner Mutter vor einer Grundschule in Bruchsal abgesetzt. Er sollte wie immer zur ersten Stunde in den Unterricht gehen, teilt die Polizei mit.

Leider stand der Junge vor verschlossenen Türen, da aufgrund des morgigen Feiertages ein Brückentag angesetzt wurde. Eigentlich hatte der Junge

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?