A6 bei Sinsheim

26-Jährige liefern sich illegales Autorennen mit PS-Boliden

Die beiden Männer mit Porsche und BMW nötigten auch andere Verkehrsteilnehmer.

22.09.2022 UPDATE: 22.09.2022 15:15 Uhr 24 Sekunden
Symbolfoto: dpa

Sinsheim. (pol/mare) Ein verbotenes Autorennen zweier PS-starker Boliden auf der Autobahn A6 haben zwei 26-jährige Männer ausgetragen. Das teilt die Polizei mit.

Bereits am Freitag, 16. September, gegen 18 Uhr trugen die jungen Männer demnach auf der A6 zwischen Wiesloch-Rauenberg und Sinsheim das Rennen aus. Die beiden Raser lieferten sich mit einem Porsche und einem BMW ein Rennen über mehrere Kilometer. Hierbei gefährdeten und nötigten sie durch gewagte Überholmanöver und Drängeleien mindestens einen Verkehrsteilnehmer.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zu der rücksichtslosen Fahrweise der beiden Männer machen können oder selbst genötigt wurden. Sie können sich melden unter Telefon 07134/5130.