Plus Neckarelz

Heimatverein muss sich neu aufstellen

Nach dem Rücktritt des Vorsitzenden Werner Pfisterer übernimmt Leo Johmann vorübergehend als "Feuerwehrmann".

05.08.2022 UPDATE: 05.08.2022 06:00 Uhr 2 Minuten, 6 Sekunden
Der Vorsitz des Heimatvereins Neckarelz-Diedesheim ist derzeit vakant. Die Vereinsgeschäfte leitet interimsmäßig Leo R. Johmann (l.), Schatzmeister Paul Bley (r.) steht unterstützend zur Seite. Foto: Frank Heuß

Neckarelz/Diedesheim. (frh) Dass sich beim Heimatverein Neckarelz-Diedesheim auf absehbare Zeit ein Wechsel an der Spitze andeutet, galt seit einigen Monaten als offenes Geheimnis. Mit dem sofortigen Rücktritt des langjährigen Vorsitzenden Werner Pfisterer hatte jedoch kaum jemand gerechnet. Mitte Juli kam es dann aber doch so. Gesundheitliche Probleme ließen Pfisterer diese Entscheidung

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.