Plus Bauland/Osterburken

"Radeln und Rätseln" in herrlicher Natur

Die Sommeraktion auf dem 77 Kilometer langen Skulpturenradweg startet am Samstag.

30.07.2021 UPDATE: 31.07.2021 06:00 Uhr 2 Minuten, 4 Sekunden
Heute startet die Sommeraktion „Radeln und Rätseln“ auf dem Skulpturenradweg. Die Bürgermeister der RIO-Gemeinden (v. l.), Wolfram Bernhardt, Jürgen Galm, Thomas Ludwig, Ralf Killian und Ralph Matousek, haben die ersten Etappen bereits erradelt. Foto: Helmut Frodl

Bauland/Osterburken. (F) Eine besondere touristische Attraktion im Bauland und in der angrenzenden Region Odenwald ist der 77 Kilometer lange Skulpturenradweg, an dem man auch zeitgenössischer Kunst begegnen kann. Von aktuell tätigen Künstlern wurden entlang des Wegs 25 unterschiedliche Skulpturen geschaffen, die man bei einer Radtour entlang der Strecke sehen und bewundern kann. Zum Beginn

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe + Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Mitdiskutieren auf RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto? Einloggen
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.