Plus Groß-Hochzeit in Heidelberg

Mindestens 33 schwule und lesbische Paare geben sich das Ja-Wort

An einem Sonntag im November werden mindestens 33 schwule und lesbische Paare heiraten

04.10.2017 UPDATE: 05.10.2017 06:00 Uhr 1 Minute, 26 Sekunden

Ihre Verpartnerung im Juli 2008 war ein unvergesslicher Tag für Bürgermeister Wolfgang Erichson (Mitte) und seinen Ehemann Bertold Quast. Nun werden sie zusammen mit mindestens 32 weiteren Paaren ihre Lebenspartnerschaft in eine Ehe umwandeln lassen. Foto: Hentschel

Von Holger Buchwald

Heidelberg. Eigentlich wollten sich Bürgermeister Wolfgang Erichson und Bertold Quast erst im nächsten Jahr, zu ihrem zehnten Hochzeitstag am 26. Juli, noch einmal das Ja-Wort geben. Nun haben sie aber einen triftigen Grund gefunden, ihre eingetragene Lebenspartnerschaft schon früher in eine Ehe umwandeln zu lassen. Denn Erichson organisiert für den 26. November in

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.