Plus Viele Fragen offen

SAP-Chef kritisiert Cloud-Strategie der Bundesregierung

Die Bundesregierung verfolgt mit Gaia-X ein ambitioniertes Konzept für eine europäische Cloud. Doch zur konkreten Ausgestaltung haben selbst Experten noch viele Fragen.

30.01.2020 UPDATE: 30.01.2020 15:33 Uhr 1 Minute, 7 Sekunden
SAP
Christian Klein, Co-Vorstandsvorsitzender des Softwarekonzerns SAP, hat noch viele Fragen an die Cloud-Strategie der Bundesregierung. Foto: Uwe Anspach/dpa

Walldorf (dpa) - Der Chef von Europas größtem Softwarehersteller SAP, Christian Klein, hat die Cloud-Strategie der Bundesregierung kritisiert.

Das langfristige Ziel des vor allem von Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) vorangetriebenen europäischen Cloud-Netzwerks Gaia-X sei ihm noch nicht klar, sagte Klein der Deutschen Presse-Agentur in Walldorf. Er ergänzte: "Die Frage ist doch:

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?