Plus Gastgewerbe

Roboter "Bella" serviert die Speisen

Die Corona-Pandemie hat dem Gastgewerbe schwer zugesetzt, nun sind in vielen Restaurants auch die Mitarbeiter "Mangelware". Ein Gastronom in Grömitz hat sich ungewöhnliche Hilfe geholt.

26.10.2021 UPDATE: 26.10.2021 15:58 Uhr 1 Minute, 13 Sekunden
Restaurant setzt wegen Personalmangels auf Roboter
Gastwirt Tim Bornewasser in seinem Restaurant Hafenrestaurant mit seiner digitalen «Mitarbeiterin», dem Servierroboter „Bella“. Foto: Marcus Brandt/dpa

Grömitz (dpa) - In einem Restaurant im Ostseebad Grömitz bringt seit wenigen Tagen Roboter "Bella" die Speisen. Mit dem ungewöhnlichen Helfer will Gastwirt Tim Bornewasser dem Personalmangel in der Gastronomie begegnen.

Die sprechende Maschine solle keinesfalls menschliche Servicekräfte ersetzen, sagte Bornewasser. Aber er könne ihnen Laufwege beispielsweise zwischen Küche und Gastraum

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?