Plus Desinformation im Netz

Bundestagspräsident sieht "Teilöffentlichkeiten" im Internet

Gezielt verbreitete Desinformationen sind ein wachsendes Problem im Internet. Oft verlaufe die Kommunikation inzwischen alles andere als demokratisch, sagt Bundespräsident Schäuble.

14.06.2021 UPDATE: 14.06.2021 17:13 Uhr 46 Sekunden
Wolfgang Schäuble
Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) . Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa

Berlin (dpa) - Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) hat "Teilöffentlichkeiten" in Sozialen Netzwerken beklagt.

"Die algorithmengesteuerte Aufmerksamkeitsökonomie im Netz zementiert Teilöffentlichkeiten, die nicht mehr zum Diskurs über das Gemeinsame zusammenfinden", sagte er am Montag in einer Rede auf einem Symposium der Landesmedienanstalten als Medienregulierer.

"Mitreden

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?