Plus Ich kleb' dir eine

Fliesen verlegen und reparieren

Fliesen verlegt man nicht mal eben schnell, aber die Mühe kann sich lohnen. Immerhin spart man gut 70 Euro Stundenlohn für einen Handwerker. Was man dafür braucht - und wie es funktioniert.

06.07.2021 UPDATE: 06.07.2021 08:53 Uhr 2 Minuten, 47 Sekunden
 Ist der Fliesenkleber ausreichend getrocknet, werden die Spalten verfugt. Mit dem Fuggummi die Mischung diagonal zum Fugenverlauf auf den Fliesen verteilen. Foto: Draksal Verlag/DIY Academy/dpa-tmn

Von Markus Peters

Köln (dpa/tmn) - Es ist machbar, aber das Verlegen von Wand- und Bodenfliesen gehört zu den eher anspruchsvollen Herausforderungen für Heimwerker. Zumal man so einen Fliesenboden nicht so schnell wieder neu machen würde.

Daher rät Heimwerkertrainer Robert Raschke-Kremer von der DIY-Academy in Köln: Das Fliesen am besten erst mal an einer unauffälligen Stelle

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?