Plus Wieder in der Gewinnzone

Stahlpreis-Erholung hilft ArcelorMittal auf die Beine

Der Verfall der Stahlpreise hat der Branche schwer zu schaffen gemacht. Nun geht es wieder aufwärts. Der weltgrößte Stahlhersteller schreibt erstmals nach vier Verlustjahren schwarze Zahlen.

10.02.2017 UPDATE: 10.02.2017 10:01 Uhr 1 Minute, 5 Sekunden
ArcelorMittal
ArcelorMittal kämpft gegen sinkende. Foto: Patrick Pleul

Luxemburg (dpa) - Der weltgrößte Stahlhersteller ArcelorMittal profitiert von der Erholung der Stahlpreise. Nach vier Verlustjahren in Folge verdiente der Thyssenkrupp-Rivale im vergangenen Jahr 1,8 Milliarden US-Dollar (1,7 Mrd Euro). "2016 war ein Jahr des Fortschritts für ArcelorMittal, geprägt von einem sich bessernden Marktumfeld", sagte Konzernchef Lakshmi Mittal am Freitag in Luxemburg.

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?