Plus Ausbau von neuem Terminal

Fraport: Billigflug-Streit mit Lufthansa schwelt weiter

Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport und sein Hauptkunde Lufthansa streiten weiter über Rabatte für Billigflieger. Das größte deutsche Drehkreuz ändert gerade seinen Charakter.

23.05.2017 UPDATE: 23.05.2017 12:51 Uhr 2 Minuten, 9 Sekunden
Frankfurter Flughafen
Ein Flugzeug startet in Frankfurt in den Abendhimmel. Foto: Frank Rumpenhorst

Frankfurt/Main (dpa) - Am Frankfurter Flughafen schwelt der Streit mit dem Hauptkunden Lufthansa um die Gebührenrabatte für Billigflieger weiter.

Ungeachtet der noch einmal aktualisierten Kritik von Lufthansa-Chef Carsten Spohr verfolgt die Betreibergesellschaft Fraport den schnelleren Ausbau ihres dritten Passagier-Terminals. Dort könnte schnell Platz für zusätzliche Fluggäste der

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?