Plus Vorbild Spanien

Greenpeace und Umwelthilfe fordern Energiesparen-Vorgaben

In Spanien hat die Regierung beschlossen, dass etwa in vielen öffentlichen Gebäuden, Hotels und Kinos ihren Energieverbrauch reduzieren müssen. Verbände in Deutschland fordern nun ähnliche Regeln.

04.08.2022 UPDATE: 04.08.2022 07:15 Uhr 34 Sekunden
Energie-Sparplan in Spanien
Die Fassade des Real Casa de Correos ist unbeleuchtet. Die spanische Regierung hat wegen des russischen Angriffskriegs «dringende Maßnahmen» zur Einsparung und zur effizienteren Nutzung von Energie beschlossen.

Berlin (dpa) - Die Deutsche Umwelthilfe und Greenpeace haben sich für staatliche Vorgaben zum Energiesparen nach spanischem Vorbild ausgesprochen. "Die Bundesregierung muss jetzt unbedingt nachziehen und der Verschwendung von Energie hierzulande ein Ende bereiten", sagte der Bundesgeschäftsführer der Umwelthilfe, Sascha Müller-Kraenner, dem Redaktionsnetzwerk Deutschland

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?