Plus EZB-Präsidentin

Lagarde will berühmte Personen aus Europa auf Euro-Scheinen

Die Europäer und Europäerinnen wollen ihrer Gemeinschaftswährung ein neues Gesicht geben. Doch welche Motive sollen die Scheine zeigen? Von höchster Stelle kommt nun ein erster Vorstoß.

11.02.2022 UPDATE: 11.02.2022 12:08 Uhr 1 Minute, 17 Sekunden
Christine Lagarde
EZB-Präsidentin Christine Lagarde hat vorgeschlagen, dass auf neuen Generationen von Euro-Scheinen, berühmte Persönlichkeiten aus Europa zu sehen sein sollen. Foto: Thomas Lohnes/AFP Pool/dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Auf einer künftigen Generation von Euro-Banknoten sollten nach Ansicht von EZB-Präsidentin Christine Lagarde berühmte Europäer abgebildet werden.

"Ich persönlich kann mir sehr gut vorstellen, auf den Banknoten Gesichter berühmter Europäer zu zeigen: Leonardo da Vinci, Ludwig van Beethoven oder James Joyce", sagte die Französin dem Redaktionsnetzwerk Deutschland in

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?