Plus Börse in Frankfurt

Maue Konjunkturdaten verpassen dem Dax einen Dämpfer

Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt hat aufgrund wieder aufgeflammter Konjunkturbefürchtungen seinen jüngsten Erholungskurs verlassen und schwächer geschlossen.

07.07.2020 UPDATE: 06.07.2020 10:23 Uhr 1 Minute, 18 Sekunden
Dax
Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt hat aufgrund wieder aufgeflammter Konjunkturbefürchtungen seinen jüngsten Erholungskurs verlassen und schwächer geschlossen.

Der Dax endete mit einem Minus von 0,92 Prozent bei 12.616,80 Punkten. Am Montag hatte der Leitindex noch um gut 1,6 Prozent zugelegt. Der MDax verlor letztlich 0,56 Prozent auf 26.909,23 Punkte.

Der EuroStoxx

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?