Plus Mannheim-Heidelberg-Landau

Proteste gegen Verkaufspläne bei Mercedes-Benz

Bei der Betriebsversammlung in der Niederlassung Mannheim-Heidelberg-Landau wurden die Pläne als "vollkommen inakzeptabel und in keinster Weise nachvollziehbar" kritisiert.

23.01.2024 UPDATE: 07.02.2024 19:00 Uhr 2 Minuten, 57 Sekunden
Die Mercedes-Niederlassung in Mannheim. Foto: Firmenbild

Von Matthias Kros

Mannheim. Mit Betriebsversammlungen an den deutschen Niederlassungen der Mercedes-Benz AG haben Beschäftigte, Betriebsräte und die IG Metall am Mittwoch gegen die Pläne der Unternehmensleitung protestiert, die Autohäuser zum Verkauf zu stellen.

Zu den Betroffenen zählt auch die Niederlassung Mannheim-Heidelberg-Landau mit ihren insgesamt rund 625

Weiterlesen mit Plus
  • Alle Artikel lesen mit RNZ+
  • Exklusives Trauerportal mit RNZ+
  • Weniger Werbung mit RNZ+

Dieser Artikel wurde geschrieben von:
(Der Kommentar wurde vom Verfasser bearbeitet.)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.