Plus Verkauf, Finanzierung, überfüllte Züge?

Das müssen Sie zum Neun-Euro-Ticket wissen

Kommt das "ÖPNV-Sommermärchen"? Das Neun-Euro-Ticket sorgt für günstiges Reisen. Aber auch Gefahr überfüllter Züge. Die Hintergründe.

05.05.2022 UPDATE: 06.05.2022 06:00 Uhr 4 Minuten, 34 Sekunden
Bus und Bahn fahren für neun Euro im Monat – das ist von Juni bis August möglich. F: Dorn

Von Andreas Hoenig

Heidelberg. Das Auto mal stehen lassen, mit dem Bus zur Arbeit, per Regionalexpress übers Wochenende weg oder in den Urlaub: Steht Deutschland vor einem "ÖPNV-Sommermärchen"? Das ist zumindest das Ziel der Bundesregierung mit dem Neun-Euro-Monatsticket ab Juni. Bund und Länder streiten aber noch ums Geld. Das Scheitern eines Finanzpakets, in dem auch die

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe + Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto? Einloggen