KLARO!

Klaro! - das sind die RNZ-Nachrichten für Kinder.

Eisbären werden beobachtet

Sie verbringen gerade Zeit nur mit ihrer Mama. Denn die Eisbär-Zwillinge sind noch richtige Babys: Sie sind erst seit rund zwei Monaten auf der Welt. Da brauchen sie viel Familienzeit. Die verbringen sie in einer dunklen Höhle in einem Zoo der Stadt Rostock.

19.01.2022 UPDATE: 19.01.2022 16:28 Uhr 28 Sekunden
Eisbär-Babys
Die kleine Eisbär-Familie braucht noch viel Ruhe in der Höhle. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Sie verbringen gerade Zeit nur mit ihrer Mama. Denn die Eisbär-Zwillinge sind noch richtige Babys: Sie sind erst seit rund zwei Monaten auf der Welt. Da brauchen sie viel Familienzeit. Die verbringen sie in einer dunklen Höhle in einem Zoo der Stadt Rostock.

In die Höhle kommt erst mal niemand sonst rein, auch die Tierpfleger im Zoo nicht. Denn sie wollen die Eisbär-Familie nicht erschrecken. Sie würde sonst unruhig werden. 

Deswegen werden die drei Tiere mithilfe einer speziellen Kamera beobachtet. Ein Fachmann aus dem Zoo sagt: "In die Höhle kommt fast kein Tageslicht rein. Deswegen benutzen wir eine Infrarotkamera. Sie kann auch in einer dunklen Höhle gute Aufnahmen machen." Nur dank der Kamera wissen die Tierpfleger überhaupt, dass es die Zwillinge gibt!

(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.