Plus

Neuntklässler in Englisch "deutlich verbessert"

Berlin (dpa) - Die Schüler der 9. Klassen in Deutschland haben sich nach einer neuen Kompetenzstudie im Fach Englisch "deutlich verbessert", in Deutsch sind sie dagegen gleich geblieben. Das geht aus dem neuen Bildungstrend 2015 der Kultusministerkonferenz hervor. Als positiv heben die Bildungsminister hervor, dass bundesweit zwei von drei Schülern die Regelstandards in Rechtschreibung schon ein Jahr vor dem Mittleren Schulabschluss schaffen. In Englisch hätten etwa vier von zehn Schülern diese frühzeitige Kompetenz.

28.10.2016 UPDATE: 28.10.2016 10:36 Uhr 16 Sekunden

Berlin (dpa) - Die Schüler der 9. Klassen in Deutschland haben sich nach einer neuen Kompetenzstudie im Fach Englisch "deutlich verbessert", in Deutsch sind sie dagegen gleich geblieben. Das geht aus dem neuen Bildungstrend 2015 der Kultusministerkonferenz hervor. Als positiv heben die Bildungsminister hervor, dass bundesweit zwei von drei Schülern die Regelstandards in Rechtschreibung schon

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?