Plus

München besiegelt nächtliches Alkoholverbot rund um den Hauptbahnhof

München/Nürnberg (dpa) - Mit einem nächtlichen Alkoholverbot will München die zunehmende Kriminalität rund um den Hauptbahnhof eindämmen. Der Stadtrat beschloss heute das Alkoholverbot zwischen 22.00 und 6.00 Uhr, wie ein Sprecher der Stadt mitteilte. Die Maßnahme soll rund um den Hauptbahnhof gelten - inklusive benachbarter Straßen - und schließt sowohl den Konsum und auch das Mitführen von Alkohol ein. Auch in Nürnberg ist ein nächtliches Alkoholverbot rund um den dortigen Hauptbahnhof geplant.

14.12.2016 UPDATE: 14.12.2016 11:16 Uhr 18 Sekunden

München/Nürnberg (dpa) - Mit einem nächtlichen Alkoholverbot will München die zunehmende Kriminalität rund um den Hauptbahnhof eindämmen. Der Stadtrat beschloss heute das Alkoholverbot zwischen 22.00 und 6.00 Uhr, wie ein Sprecher der Stadt mitteilte. Die Maßnahme soll rund um den Hauptbahnhof gelten - inklusive benachbarter Straßen - und schließt sowohl den Konsum und auch das Mitführen von

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?