Plus Weltcup in Östersund

Biathletinnen Preuß und Herrmann knapp am Podest vorbei

Beim Saison-Auftakt der Biathleten in Östersund verpasst Franziska Preuß im ersten Einzelrennen als Vierte nur knapp das Podium. Aus dem insgesamt noch recht schwachen Männerteam ragt Johannes Kühn heraus. Den ersten Podestplatz in Schweden gibt es im Single-Mixed.

01.12.2019 UPDATE: 01.12.2019 16:48 Uhr 2 Minuten, 10 Sekunden
Franziska Preuß
Franziska Preuß erreichte mit Platz vier im Sprint das beste Ergebnis der deutschen Biathletinnen. Foto: Johan Axelsson/Bildbyran via ZUMA Press/dpa

Östersund (dpa) - Franziska Preuß brauchte einen Moment, um wieder zu Kräften zu kommen. Für ihren vierten Platz im Biathlon-Sprint von Östersund verausgabte sich die 25-Jährige völlig, konnte nach dem gelungenen Saisoneinstand im Ziel aber schnell wieder lächeln.

Ohne Schießfehler landete die Bayerin noch vor Denise Herrmann, die mit einer Strafrunde Sechste wurde. Bei den ersten Rennen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?