Plus

Weiße Weihnacht erscheint zunehmend unwahrscheinlich

Offenbach (dpa) - Milde Temperaturen deutlich über zehn Grad - derzeit ist an vielen Orten Deutschlands außer der weihnachtlichen Dekoration wenig vom Winter spürbar. Auch in den kommenden Dezember-Tagen bleiben die Temperaturen vor allem im Westen Deutschlands auffällig mild. Morgen erwartet der Deutsche Wetterdienst im Westen sogar bis zu 15 Grad. Auch wenn es für genaue Vorhersagen für das Weihnachtswetter 2019 noch zu früh ist - ein DWD-Sprecher konnte angesichts der aktuellen Wetterlage nur geringe Chancen für eine weiße Weihnacht sehen.

18.12.2019 UPDATE: 18.12.2019 15:48 Uhr 18 Sekunden

Offenbach (dpa) - Milde Temperaturen deutlich über zehn Grad - derzeit ist an vielen Orten Deutschlands außer der weihnachtlichen Dekoration wenig vom Winter spürbar. Auch in den kommenden Dezember-Tagen bleiben die Temperaturen vor allem im Westen Deutschlands auffällig mild. Morgen erwartet der Deutsche Wetterdienst im Westen sogar bis zu 15 Grad. Auch wenn es für genaue Vorhersagen für das

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?