Plus

Trump: Nordkorea lässt drei inhaftierte US-Bürger frei

Seoul (dpa) - Nordkorea hat nach Angaben von US-Präsident Donald Trump drei US-Bürger freigelassen, die in dem abgeschotteten Land festgehalten wurden. Trump schrieb auf Twitter, die drei "Gentlemen, auf die jeder wartet", seien mit Außenminister Mike Pompeo auf dem Weg aus Nordkorea und sollten in der kommenden Nacht nahe Washington landen.

09.05.2018 UPDATE: 09.05.2018 14:48 Uhr 11 Sekunden

Seoul (dpa) - Nordkorea hat nach Angaben von US-Präsident Donald Trump drei US-Bürger freigelassen, die in dem abgeschotteten Land festgehalten wurden. Trump schrieb auf Twitter, die drei "Gentlemen, auf die jeder wartet", seien mit Außenminister Mike Pompeo auf dem Weg aus Nordkorea und sollten in der kommenden Nacht nahe Washington landen.

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?