Plus

Supermarkterpresser - heiße Spur?

Konstanz (dpa) - Bei der Suche nach dem Supermarkterpresser am Bodensee gehen die Ermittler konkreten Hinweisen nach. So werde ein Mann aus dem Kreis Tübingen überprüft. Es stehe aber keineswegs fest, ob es sich bei dem Mann tatsächlich um den gesuchten Verdächtigen handele. Der Mann sei vorläufig festgenommen worden. Der Unbekannte hatte damit gedroht, bis heute 20 vergiftete Lebensmittel in Umlauf zu bringen. Er forderte einen zweistelligen Millionenbetrag. Die Polizei hatte Fahndungsbilder eines dringend tatverdächtigen Mannes veröffentlicht. Es folgten etliche Hinweise aus der Bevölkerung.

30.09.2017 UPDATE: 30.09.2017 02:08 Uhr 19 Sekunden

Konstanz (dpa) - Bei der Suche nach dem Supermarkterpresser am Bodensee gehen die Ermittler konkreten Hinweisen nach. So werde ein Mann aus dem Kreis Tübingen überprüft. Es stehe aber keineswegs fest, ob es sich bei dem Mann tatsächlich um den gesuchten Verdächtigen handele. Der Mann sei vorläufig festgenommen worden. Der Unbekannte hatte damit gedroht, bis heute 20 vergiftete Lebensmittel in

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?