Plus

Singapur freut sich über Wahl als Gipfelort

Singapur (dpa) - Singapur hat sich zufrieden über die Entscheidung von US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un geäußert, ihren Gipfel in dem südostasiatischen Stadtstaat abzuhalten. Premierminister Lee Hsien Loong sprach von einem "bedeutenden Schritt auf dem Weg zu Frieden". Das Außenministerium äußerte sich ebenfalls erfreut. "Wir hoffen, dass das die Friedensaussichten auf der koreanischen Halbinsel voranbringt." Der Gipfel ist für den 12. Juni geplant.

11.05.2018 UPDATE: 11.05.2018 06:53 Uhr 15 Sekunden

Singapur (dpa) - Singapur hat sich zufrieden über die Entscheidung von US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un geäußert, ihren Gipfel in dem südostasiatischen Stadtstaat abzuhalten. Premierminister Lee Hsien Loong sprach von einem "bedeutenden Schritt auf dem Weg zu Frieden". Das Außenministerium äußerte sich ebenfalls erfreut. "Wir hoffen, dass das die

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?