Plus Schweres Kopfsteinpflaster

Das bringt die neunte Etappe der 105. Tour de France

Arras Citadelle (dpa) - Die 105. Tour de France erlebt am Sonntag ihr erstes großes Spektakel. Die neunte Etappe führt über das schwierige Kopfsteinpflaster des Renn-Klassikers Paris - Roubaix.

15.07.2018 UPDATE: 15.07.2018 07:48 Uhr 48 Sekunden
Sieganwärter
Spitzenreiter Greg Van Avermaet ist neben Peter Sagan Anwärter auf den Sieg der 9. Etappe. Foto: Yorick Jansens/BELGA

Arras Citadelle (dpa) - Die 105. Tour de France erlebt am Sonntag ihr erstes großes Spektakel. Die neunte Etappe führt über das schwierige Kopfsteinpflaster des Renn-Klassikers Paris - Roubaix.

TOUR-AUS: Tony Martin ist der erste der elf deutschen Teilnehmer, für den die Frankreich-Rundfahrt 2018 schon vor der "Hölle des Nordens" vorzeitig beendet ist. Der viermalige Zeitfahr-Weltmeister

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?