Plus Rebensburg Sechste

Riesenslalom-Podest für Luitz, Olympia-Quali für Schmid

Die Erfolgsserie der deutschen Skirennfahrer geht weiter. Beim Riesenslalom von Val d'Isère gelingt Stefan Luitz mit Rang zwei der zweite Podestplatz seiner Saison. Die viel größere Überraschung aber schafft sein zwei Jahre jüngerer Teamkollege.

09.12.2017 UPDATE: 09.12.2017 15:03 Uhr 1 Minute, 56 Sekunden
Stefan Luitz
Fuhr beim Riesenslalom-Weltcup in Val d'Isere auf das Podium: DSV-Läufer Stefan Luitz. Foto: Alessandro Trovati

Val d'Isère (dpa) - Felix Neureuther ist seit zwei Wochen verletzt - doch die deutschen Skirennfahrer sind im Olympia-Winter dennoch so gut wie seit Jahren nicht mehr.

"Der fehlt uns natürlich trotzdem enorm. Aber ich bin froh, dass wir die Lücke ein bisschen schließen konnten", sagte Stefan Luitz am Samstag in Val d'Isère - nachdem er auf einer der schwierigsten Strecken im Weltcup mit

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?