Plus

Gladbacher Ginter mit Kiefer- und Augenhöhlenbruch

Mönchengladbach (dpa) - Nationalspieler Matthias Ginter wird Borussia Mönchengladbach wohl erst in der Rückrunde der Fußball-Bundesliga wieder zur Verfügung stehen. Wie der Club mitteilte, hat sich der Abwehrchef im Spiel gegen Hannover 96 bei einem unglücklichen Zusammenprall mit Noah Joel Sarenren Bazee eine Fraktur der Augenhöhle und des Kiefers zugezogen. Ginter musste mit einer Trage vom Platz getragen und notärztlich versorgt werden. Der 24-Jährige wird morgen operiert. Auch Hannovers Sarenren Bazee musste mit einer Platzwunde und einer Gehirnerschütterung ausgewechselt werden.

26.11.2018 UPDATE: 26.11.2018 10:58 Uhr 19 Sekunden

Mönchengladbach (dpa) - Nationalspieler Matthias Ginter wird Borussia Mönchengladbach wohl erst in der Rückrunde der Fußball-Bundesliga wieder zur Verfügung stehen. Wie der Club mitteilte, hat sich der Abwehrchef im Spiel gegen Hannover 96 bei einem unglücklichen Zusammenprall mit Noah Joel Sarenren Bazee eine Fraktur der Augenhöhle und des Kiefers zugezogen. Ginter musste mit einer Trage vom

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?