Plus

Familienminister beraten über Kita-Finanzierung

Kiel (dpa) - Die Finanzierung der Kitas steht im Fokus einer zweitägigen Konferenz der Familienminister, die heute in Kiel beginnt. Dabei geht es um die Frage, in welchem Umfang und zu welchen Bedingungen der Bund den Ländern Mittel zur Verfügung stellt. Die Bundesregierung will den Ländern bis 2021 rund 3,5 Milliarden Euro geben, mit denen diese die Qualität der Kinderbetreuung verbessern sollen. Diesen Plan will Bundesfamilienministerin Franziska Giffey ihren Länderkollegen erörtern. Auch die künftige Gestaltung des Elterngeldes wird bei der Konferenz in Kiel eine Rolle spielen.

03.05.2018 UPDATE: 03.05.2018 00:58 Uhr 20 Sekunden

Kiel (dpa) - Die Finanzierung der Kitas steht im Fokus einer zweitägigen Konferenz der Familienminister, die heute in Kiel beginnt. Dabei geht es um die Frage, in welchem Umfang und zu welchen Bedingungen der Bund den Ländern Mittel zur Verfügung stellt. Die Bundesregierung will den Ländern bis 2021 rund 3,5 Milliarden Euro geben, mit denen diese die Qualität der Kinderbetreuung verbessern

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?