Plus Champions League

"Zyklon" Mbappé zerlegt Barça & Messi

Kylian Mbappé lässt dem FC Barcelona keine Chance und schießt PSG fast im Alleingang zum Sieg. Barças 1:4-Niederlage gegen Paris weckt böse Erinnerungen an ein Desaster des Vorjahres. Aber ein anderes Debakel gibt auch ein wenig Hoffnung.

17.02.2021 UPDATE: 16.02.2021 23:03 Uhr 1 Minute, 31 Sekunden
FC Barcelona - Paris Saint-Germain
PSG-Star Kylian Mbappé traf dreifach in Barcelona. Foto: Joan Monfort/AP/dpa

Barcelona (dpa) - Der sechsmalige Welt-Fußballer war nur ein Statist. Lionel Messi schoss zwar das erste Tor des Spiels, anschließend gehörte die Show aber allein Kylian Mbappé.

Der 22 Jahre alte Angreifer schoss Paris Saint-Germain im Achtelfinale der Champions League mit drei Toren fast im Alleingang zum 4:1-Sieg beim FC Barcelona und begeisterte die spanischen Sportzeitungen. "Zyklon

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?