Plus Bundesliga

Charmeur aus Wisconsin: Marsch führt Leipzig zur RB-DNA

Nach dem Intermezzo mit Julian Nagelsmann soll Jesse Marsch in Leipzig wieder RB-Fußball spielen lassen. Bei den Fans ist der Amerikaner schon vor dem ersten Bundesliga-Spiel enorm beliebt.

14.08.2021 UPDATE: 14.08.2021 10:48 Uhr 1 Minute, 56 Sekunden
RB-Trainer Jesse Marsch
Jesse Marsch wechselte in diesem sommer von RB Salzburg zu RB Leipzig. Foto: Uwe Anspach/dpa

Leipzig (dpa) - Jesse Marsch musste im Prinzip nur er selbst sein, um schon vor dem ersten Training bei RB Leipzig seinen Vorgänger Julian Nagelsmann in den Schatten zu stellen.

Nach den gefühlskalten letzten Wochen unter dem jetzigen Bayern-Coach sehnte man sich nach der herzlichen Art des US-Amerikaners, der irgendwann Titel gewinnen, zuallererst aber vor allem eines soll: Den

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.