Plus

Brände in Kalifornien komplett eingedämmt

Washington (dpa) - Mehr als zwei Wochen nach dem Ausbruch der verheerenden Waldbrände in Kalifornien sind die Feuer vollständig eingedämmt. Auch das sogenannte "Camp"-Feuer im Norden des US-Bundesstaates sei nun komplett unter Kontrolle, hieß es von der Brandschutzbehörde. Die beiden Brände in Südkalifornien in der Nähe von Los Angeles hatten Feuerwehrleute schon vorher unter Kontrolle gebracht. Mindestens 85 Menschen starben durch die Feuer, mehr als 10 000 Häuser sind zerstört.

25.11.2018 UPDATE: 25.11.2018 17:33 Uhr 16 Sekunden

Washington (dpa) - Mehr als zwei Wochen nach dem Ausbruch der verheerenden Waldbrände in Kalifornien sind die Feuer vollständig eingedämmt. Auch das sogenannte "Camp"-Feuer im Norden des US-Bundesstaates sei nun komplett unter Kontrolle, hieß es von der Brandschutzbehörde. Die beiden Brände in Südkalifornien in der Nähe von Los Angeles hatten Feuerwehrleute schon vorher unter Kontrolle

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?