Plus

Blinder Mann bittet um Hilfe und wird ausgeraubt

Nürnberg (dpa) - Ein Unbekannter hat einem blinden Mann in Nürnberg, der ihn um Hilfe bat, ins Gesicht geschlagen und ihn ausgeraubt. Der 34-Jährige sprach den Täter in der auf Sonntag an und bat ihn, ein Taxi zu bestellen, wie die Polizei mitteilte. Zunächst habe sich ein Gespräch entwickelt, dann griff der Angesprochene aber nach dem Handy des Hilfesuchenden, schlug ihm mit der Faust ins Gesicht und forderte sein Portemonnaie. Er flüchtete mit der Beute. Die Kriminalpolizei Mittelfranken sucht nach Zeugen.

25.11.2018 UPDATE: 25.11.2018 20:28 Uhr 19 Sekunden

Nürnberg (dpa) - Ein Unbekannter hat einem blinden Mann in Nürnberg, der ihn um Hilfe bat, ins Gesicht geschlagen und ihn ausgeraubt. Der 34-Jährige sprach den Täter in der auf Sonntag an und bat ihn, ein Taxi zu bestellen, wie die Polizei mitteilte. Zunächst habe sich ein Gespräch entwickelt, dann griff der Angesprochene aber nach dem Handy des Hilfesuchenden, schlug ihm mit der Faust ins

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?