Plus

Bericht: Tausende protestieren in Teheran wegen Flugzeugabschusses

Teheran (dpa) - Bis zu 3000 Menschen haben der Nachrichtenagentur ILNA zufolge in Teheran wegen des Abschusses eines ukrainischen Passagierflugzeuges gegen die Regierung protestiert. Die Teilnehmer kritisierten demnach auch die Vertuschung von Fakten durch die iranische Regierung. Es soll Forderungen nach dem Rücktritt aller beteiligten Offiziellen gegeben haben. Sicherheitskräfte versuchten laut ILNA, die Proteste zu beenden. In den sozialen Medien kursieren nicht verifizierte Videos, in denen Demonstranten auch den Rücktritt der iranischen Führungselite fordern.

12.01.2020 UPDATE: 12.01.2020 20:53 Uhr 16 Sekunden

Teheran (dpa) - Bis zu 3000 Menschen haben der Nachrichtenagentur ILNA zufolge in Teheran wegen des Abschusses eines ukrainischen Passagierflugzeuges gegen die Regierung protestiert. Die Teilnehmer kritisierten demnach auch die Vertuschung von Fakten durch die iranische Regierung. Es soll Forderungen nach dem Rücktritt aller beteiligten Offiziellen gegeben haben. Sicherheitskräfte versuchten

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?