Plus

Neun Tote bei Schießerei im Süden von Mexiko

Chilpancingo (dpa) - Bei einem Gefecht zwischen mutmaßlichen Bandenmitglieder und Soldaten sind im Süden von Mexiko neun Menschen getötet worden. Bewaffnete hätten in der Ortschaft Teloloapan im Bundesstaat Guerrero eine Militärpatrouille angegriffen, teilten die örtlichen Sicherheitsbehörden mit. Die Soldaten erwiderten demnach das Feuer und erschossen acht Verdächtige. Ein Soldat wurde bei der Schießerei schwer verwundet und starb später an seinen Verletzungen.

18.09.2017 UPDATE: 18.09.2017 04:53 Uhr 15 Sekunden

Chilpancingo (dpa) - Bei einem Gefecht zwischen mutmaßlichen Bandenmitglieder und Soldaten sind im Süden von Mexiko neun Menschen getötet worden. Bewaffnete hätten in der Ortschaft Teloloapan im Bundesstaat Guerrero eine Militärpatrouille angegriffen, teilten die örtlichen Sicherheitsbehörden mit. Die Soldaten erwiderten demnach das Feuer und erschossen acht Verdächtige. Ein Soldat wurde bei

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?