Plus

Peking-Wahl für 2022 sorgt für Novum

Kuala Lumpur (dpa) - Das IOC ist mit dem hauchdünnen Votum für Peking als Gastgeber der Winterspiele 2022 auf Nummer sicher gegangen und hat für ein Novum in der Olympia-Geschichte gesorgt.

31.07.2015 UPDATE: 31.07.2015 12:06 Uhr 2 Minuten, 50 Sekunden
Verkündung
IOC-Präsident Thomas Bach benennt den Ausrichter der Olympischen Winterspiele 2022. Foto: Fazry Ismail

Kuala Lumpur (dpa) - Das IOC ist mit dem hauchdünnen Votum für Peking als Gastgeber der Winterspiele 2022 auf Nummer sicher gegangen und hat für ein Novum in der Olympia-Geschichte gesorgt.

Die chinesische Metropole wird als erste Stadt nach den Sommerspielen 2008 auch das Winterspektakel ausrichten. Mit nur 44:40-Stimmen bei einer Enthaltung erteilte der 128. Kongress des

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?