Plus

DTB-Präsident Klaus: "Ich spüre eine Aufbruchstimmung"

Hamburg (dpa) - Nach einem jahrelangen Rechtsstreit um den Status des Hamburger Turniers hat der Deutsche Tennis Bund (DTB) eine baldige außergerichtliche Einigung mit der Herrenprofi-Organisation ATP in Aussicht gestellt.

31.07.2015 UPDATE: 31.07.2015 09:46 Uhr 2 Minuten, 5 Sekunden
DTB-Präsident
Ulrich Klaus hofft auf eine Einigung im Rechtsstreit um den Status des Hamburger ATP-Turniers. Foto: Marijan Murat

Hamburg (dpa) - Nach einem jahrelangen Rechtsstreit um den Status des Hamburger Turniers hat der Deutsche Tennis Bund (DTB) eine baldige außergerichtliche Einigung mit der Herrenprofi-Organisation ATP in Aussicht gestellt.

DTB-Präsident Ulrich Klaus hofft möglicherweise schon in zwei bis drei Wochen auf eine zufriedenstellende Lösung, wie er im Interview der Deutschen Presse-Agentur

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?